PRIVACY POLICY

POPGLORY

nfo@popglory.nl


Zwecke - zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten?

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzverordnung 2016/679 informieren wir Sie darüber, dass wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten, um:



Verwaltung der Beauftragung von Dienstleistungen, die Sie über die Plattform erbringen, sowie der damit verbundenen Rechnungsstellung und Lieferung.

Zusendung regelmäßiger Mitteilungen über Dienstleistungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten im Zusammenhang mit den von POPGLORY entwickelten Aktivitäten auf beliebigem Wege (Telefon, Post oder E-Mail), sofern nicht anders angegeben oder der Nutzer seine Zustimmung verweigert oder zurückzieht.

Zusendung von kommerziellen und/oder werblichen Informationen im Zusammenhang mit dem Umfang der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen und des Mehrwerts für den Endnutzer, es sei denn, es wird etwas anderes angegeben oder der Nutzer verweigert oder widerruft seine Zustimmung.

Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Überwachung der Einhaltung vertraglicher Verpflichtungen, einschließlich der Betrugsbekämpfung.

Zur Übermittlung von Daten an Agenturen und Behörden gemäß den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen.

Kategorien von Daten - Welche Daten verarbeiten wir?

Abgeleitet von den oben genannten Zwecken, verwalten wir bei POPGLORY die folgenden Datenkategorien:



Daten zur Identifizierung

Metadaten der elektronischen Kommunikation

Kommerzielle Informationsdaten. Für den Fall, dass der Nutzer Daten von Dritten zur Verfügung stellt, erklärt der Nutzer, dass er das Einverständnis dieser Dritten hat und verpflichtet sich, die in dieser Klausel genannten Daten zur Verfügung zu stellen, wobei er POPGLORY von jeglicher Haftung in dieser Hinsicht befreit.

BRUSH kann jedoch Kontrollen durchführen, um diese Tatsache durch geeignete Sorgfaltsmaßnahmen in Übereinstimmung mit der Datenschutzpolitik zu überprüfen.

Rechtmäßigkeit - welche Rechtmäßigkeit besteht für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Verarbeitung der Daten zum Zweck der Zusendung von regelmäßigen Newslettern (Rundschreiben) über Dienstleistungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten im Zusammenhang mit unserer beruflichen Tätigkeit erfolgt auf der Grundlage der Zustimmung der betroffenen Person, die ausdrücklich zur Durchführung dieser Verarbeitung gemäß den geltenden Vorschriften aufgefordert wird.

Darüber hinaus beruht die Legitimität der Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit Angeboten oder Kooperationen auf der Zustimmung des Nutzers, der seine Daten sendet, die jederzeit widerrufen werden kann, obwohl dies die mögliche reibungslose Kommunikation und die Behinderung von Prozessen, die Sie durchführen möchten, beeinträchtigen kann.

Schließlich können die Daten verwendet werden, um die für POPGLORY geltenden gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.



Dauer der Datenspeicherung - Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

POPGLORY bewahrt die personenbezogenen Daten der Nutzer nur so lange auf, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, solange Sie die erteilten Einwilligungen nicht widerrufen. Dann werden die Daten gegebenenfalls für die gesetzlich festgelegten Zeiträume gesperrt.

An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Ihre Daten können von den Lieferanten eingesehen werden, die POPGLORY Dienstleistungen erbringen, wie z.B. Hosting-Dienste, Marketing-Tools und Inhaltssysteme oder andere Fachleute, wenn eine solche Mitteilung gesetzlich vorgeschrieben ist oder für die Ausführung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen.


POPGLORY hat mit allen Lieferanten, die Dienstleistungen für POPGLORY erbringen, entsprechende Verträge abgeschlossen, um sicherzustellen, dass diese Lieferanten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des geltenden Rechts behandeln.


Die Daten können auch an die Streitkräfte und die staatlichen Sicherheitsdienste übermittelt werden, wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.


Banken und Finanzinstitute, für das Inkasso von Dienstleistungen.

Öffentliche Behörden, die für die Bereiche zuständig sind, in denen sie tätig sind, wenn die geltenden Vorschriften dies vorsehen.

 

 - VERBOTENE NUTZUNG Zusätzlich zu den Verboten, die in den Allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen festgelegt sind, ist es Ihnen untersagt, die Website oder ihren Inhalt (a) für illegale Zwecke zu nutzen; (b) andere dazu zu verleiten, illegale Handlungen zu begehen oder sich daran zu beteiligen; (c) gegen staatliche, bundesstaatliche, provinzielle oder internationale Gesetze, Regeln oder Vorschriften zu verstoßen (d) unsere Rechte an geistigem Eigentum oder die Rechte Dritter zu verletzen; (e) Personen aufgrund von Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion, ethnischer Zugehörigkeit, Rasse, Alter, nationaler Herkunft oder Behinderung zu belästigen, zu missbrauchen, zu diffamieren, zu verleumden, zu verunglimpfen, einzuschüchtern oder zu diskriminieren (f) falsche oder irreführende Angaben zu machen; (g) Viren oder andere bösartige Codes hochzuladen oder zu übertragen, die in einer Weise verwendet werden oder verwendet werden können, die die Funktionalität oder den Betrieb des Dienstes oder einer damit verbundenen unabhängigen Website oder des Internets stört; (h) die persönlichen Daten anderer zu sammeln oder zu verfolgen (i) Spam, Phishing, Hijacking einer Domain, Erpressung von Informationen, Surfen im Web (oder einer anderen Quelle), Scannen oder Überprüfen; (j) für obszöne oder unmoralische Zwecke; oder (k) Verletzung oder Umgehung der Sicherheitsmaßnahmen unseres Dienstes, einer anderen Website oder des Internets. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Nutzung des Dienstes oder einer damit verbundenen Website bei Verstößen gegen das Nutzungsverbot zu beenden.


Unternehmen : Shopify
Internetadresse : www.shopify.com
Postanschrift: Shopify Inc, 150 Elgin Street, Suite 800, Ottawa, Ontario, K2P 1L4 - Kanada
Telefon: +1-888-329-0139
E-Mail-Adresse: https://support.shopify.com